Spaß beim Spaziergang trotz Leinenpflicht

Wenn dein Hund mal nicht aus Lust und Laune toben darf weil Leinenzwang herrscht, nutze die Chance auf kleine Übungseinheiten und viel Spaß an der Leine. Mit diesen 3 Übungen gelingt das garantiert.

Übung 1: Lockere Leine

Übe das „Laufen an der lockeren Leine“. Hier kannst du zum Beispiel jedes Mal stehen bleiben, wenn der Hund an der Leine zieht und erst dann weitergehen, wenn die Leine locker ist. Anfangs kommt man nicht sehr weit, aber mit der richtigen Konsequenz lernen Hunde in der Regel sehr schnell, dass sie nur mit lockerer Leine weiterdürfen. Auch der sofortige Richtungswechsel bei Zug auf die Leine kann sehr wirksam sein.

Übung 2: Such!

Mit Suchspielen wird der Hund vom Kopf her sehr gefordert. Verstecke das Lieblingsspielzeug oder Futter im Futterbeutel. Die Belohnung gibt es dann aus der Hand und nicht vom Boden. Die gemeinsame Suche stärkt auch die Bindung, denn Herrchen ist plötzlich Partner mit dem man spannende Dinge erleben kann. Fange sehr einfach an und steigere langsam die Schwierigkeit. Der Hund muss immer ein Erfolgserlebnis haben, damit der Spaß bleibt.

Übung 3: Hindernislauf

Sehr beliebt sind auch natürliche Hindernisse die man am besten mit dem Hund zusammen bewältigt. Lasse ihn über Baustämme springen oder auch darauf balancieren oder sitzen. Kleine Bäche und Gräben werden gerne überwunden, Slalom zwischen engstehenden Bäumen ist gerade an der Leine sehr anspruchsvoll und große Steine laden zum Klettern ein. Halte die Augen offen und du wirst immer mehr spannende Dinge in der Natur entdecken.

Damit der Spaß nicht zu kurz kommt

Wichtig ist, die Übungen immer nur kurz zu halten und mit einem großen Lob zu beenden. Baue zwischendurch kurze Laufstrecken ein und bleibe immer wieder auch länger stehen, damit der Hund in Ruhe schnuffeln kann.

Du wirst sehen, der Leinen"zwang" wird bald großen Spaß machen. Und das Beste ist: Beim nächsten Freilauf wird der Hund mehr auf dich achten und schneller zurückkommen, denn er hat gelernt, dass auch der Heimweg an der Leine sehr spannend sein kann.

Das könnte dich auch interessieren:
Tierschutz
Tierschutzvereine in Existenznot
Die Versorgung von Hunden und Katzen in Tierheimen und Pflegefamilien ist in Corona-Zeiten schwer geworden und ließ Tierheime an ihre Grenzen stoßen.
Reisen mit Hund
Checkliste für den Urlaub mit Hund
Die Urlaubszeit ist die beste Gelegenheit, um viele schöne Erlebnisse als Familie zu sammeln. Da darf natürlich der Hund nicht fehlen.
Reisen mit Hund
Urlaubsziele mit Hund
Reiseziele für einen abwechslungsreichen Urlaub mit Hund zeigen wir dir im Happy Dog Magazin. Jetzt Urlaubsziele entdecken!
Rezepte & DIY
Hundeeis zum Selbermachen
Gönne deinem Liebling ein erfrischendes Hundeeis im Sommer. Mit unseren einfachen Rezepten kannst du deinen Hund mit einer kühlen Belohnung verwöhnen.
Rezepte & DIY
Blumentopf aus Hundefutterdosen
Dein Hund liebt Nassfutter von Happy Dog? Dann bist du bei diesem DIY genau richtig!
Rezepte & DIY
Welche Lebensmittel dürfen Hunde essen
Es gibt sehr viele Mythen was gut für den Hund sein soll aber was wirklich die richtigen Lebensmittel für deinen Hund sind klären wir hier.
Rezepte & DIY
Bastelanleitung Affenfaust
Dein Liebling braucht etwas Abwechslung? So kannst du ein tolles Spielzeug selbst basteln. Ganz einfach mit nur drei Utensilien!
Spielerisch Lernen
Spiele für drinnen
Bleibt keine Zeit zum Gassigehen oder ist das Wetter schlecht, können Hunde auch Zuhause körperlich wie geistig gefordert und ausgelastet werden.
Tierschutz
Was spricht für einen Hund aus dem Tierheim?
Es gibt viele gute Gründe, die für eine Adoption eines Tierheimhundes sprechen. Hier bekommst du Tipps, wie du den passenden Vierbeiner für dich findest.
Spielerisch Lernen
Hundesport - Spaß und Bewegung für Vierbeiner
Wir stellen dir fünf Hundesportarten vor, die deinen Hund auslasten und zugleich eure Bindung stärken. Entdecke welche Sportart die richtige für euch ist.