hd-ratgeber-parasitenhd-ratgeber-parasitenhd-ratgeber-parasiten

Parasitenschutz

Zecken, Flöhe, Läuse, Milben & Co. sind nicht nur lästig, sondern stellen oft ein großes Gesundheitsrisiko dar. Daher ist ein Parasitenschutz in jedem Fall sinnvoll.

Zeckenschutz

Wer in der Natur unterwegs ist, läuft Gefahr von einer Zecke gebissen zu werden. Nachdem sie gefährliche Krankheiten wie FSME und Borreliose übertragen können, ist es wichtig sich davor zu schützen.

Behandlung und Schutzmaßnahmen bei Flöhen

Erfahre, wie du einen Flohbefall erkennen kannst und welche Behandlung bei einem Befall notwendig wird. Außerdem geben wir Tipps, welche Schutzmaßnahmen bei Flöhen Wirkung zeigen.

Schutz vor Läusen

Läuse sind zwar an und für sich nicht gefährlich, die Folgen eines Lausbefalls sind dennoch nicht zu unterschätzen. Informiere dich hier wie du die lästigen Plagegeister erkennen & behandeln kannst.

Milbenbefall

Welche Symptome ein Milbenbefall bei deinem Hund hervorruft, wie du sie lindern kannst und welche Schutzmaßnahmen bei Milben greifen, kannst du hier nachlesen.

Schutz und Behandlung von Mückenstichen

Genau wie bei uns Menschen, können Mückenstiche unangenehmen Juckreiz auslösen und sich entzünden bzw. allergische Reaktionen hervorrufen. Vor allem vor einer Reise in den Süden ist ein Mückenschutz ratsam.

Keiner braucht sie und trotzdem gibt es sie: Parasiten. Die lästigen kleinen Tierchen verursachen meist heftigen Juckreiz, den ein Hund durch Lecken und Beißen zu stillen versucht. Doch in der Regel werden die Beschwerden dadurch noch verschlimmert. Wie du deinen Hund vor lästigen Parasiten schützen kannst, wie du einen Parasitenbefall erkennst und behandelst, erklären wir dir in folgenden Artikeln: