hd hunde richtig fuettern mensch gibt napfhd hunde richtig fuettern mensch gibt napfhd hunde richtig fuettern mensch gibt napf

Richtig füttern

Die Qualität des Hundefutters ist sehr wichtig, aber auch Futtermenge und der Flüssigkeitsbedarf eines Hundes sind entscheidend für das Wohlbefinden deines Hundes.

Verschiedene Arten der Fütterung

Was versteht man unter Mischfütterung? Welche Vorteile hat Fertigfutter und was spricht für und was gegen alternative Fütterungsmethoden wie selbst kochen oder BARFen? Die Antworten und was es bei den unterschiedlichen Methoden alles zu beachten gilt, findest du hier.

Wie wird die richtige Futtermenge ermittelt?

Gewicht, Rasse und Alter des Hundes haben Einfluss auf die Futtermenge, die dein Hund benötigt. Außerdem spielen individuelle Faktoren wie die Aktivität und der Stoffwechsel eine entscheidende Rolle. So kannst du die richtige Futtermenge herausfinden…

Sanfte Umstellung des Hundefutters

Du möchtest die Futtersorte wechseln oder auf eine andere Fütterungsmethode umsteigen? Hier erklären wir dir, wie du am besten vorgehen kannst.

Was tun, wenn der Napf voll bleibt?

Welche Ursachen eine Appetitlosigkeit deines Hundes haben kann und wie du dich in solchen Fällen am besten verhältst, veranschaulichen wir in diesem Artikel.

Trinkt dein Hund genug?

Wie viel Flüssigkeit ein Hund zu sich nehmen sollte, hängt nicht nur von seiner Konstitution und Aktivität ab, sondern auch von der Futterart, die er bekommt. Mit unseren Tipps kannst du die Gefahr der Dehydration minimieren.

Natürlich gibt es nicht nur eine richtige Art seinen Hund zu füttern. Welche verschiedenen Arten der Fütterung möglich sind und welche am besten zu dir und deinem Hund passt, wirst du erst herausfinden müssen. Außerdem kannst du dich in den nachfolgenden Artikel informieren, wie du möglichst schonend eine Futterumstellung durchführst und was du tun kannst, wenn dein Hund mal keinen Appetit hat.

Das könnte dich auch interessieren:
hd hund corona

Corona-Virus

Was Hundehalter jetzt zu dem auf der ganzen Welt verbreiteten Virus wissen sollten
gelenkprobleme-vorbeugen-hund-laeuft

Gelenkprobleme vorbeugen

Einige Hunderassen neigen dazu mit zunehmendem Alter Probleme mit den Gelenken zu…
hd ratgeber leishmaniose

Leishmaniose beim Hund

Die Leishmaniose ist schwer zu erkennen und gilt als nicht heilbar. Hier erfährst du…
hd ratgeber muecken

Mücken

Wer kennt es nicht: ein gemütlicher Abendspaziergang, vielleicht in der Nähe eines…
hd ratgeber milben

Milben

Milben sind winzige Parasiten, die auf oder in der Haut von Hunden und anderen Tieren…
hd ratgeber laeuse

Läuse

Läuse sind zwar grundsätzlich für deinen Hund nicht gefährlich, können aber aufgrund des…
hd ratgeber floehe_alternativ

Flöhe

Ein Flohbefall kann für deinen Hund zu einer echten Plage werden und birgt auch für dich…
hd ratgeber zecken

Zecken

Wenn du viel draußen in Wäldern und in hohem Gras mit deinem Hund unterwegs bist, hattest…
hd-ratgeber-erfolgreich-abnehmen

Erfolgreich abnehmen

Übergewicht schränkt deinen Hund in seinem Bewegungsradius ein und gefährdet seine…
hd-ratgeber-hautkrankheiten-vorbeugen

Hautkrankheiten vorbeugen

Dein Hund kratzt sich, hat schuppige oder entzündete Hautstellen oder verliert viel Fell?…
hd-ratgeber-zahnpflege

Zahnpflege

Viele Hunde sind trotz ihres starken Gebisses von Zahnkrankheiten wie Zahnstein…
hd ratgeber fellwechsel

Unterstützung für den Fellwechsel

Das Fell bietet Hunden Schutz gegenüber Umwelteinflüssen sowie Krankheitserregern und…