hd welpen welt golden retriever auf betthd welpen welt golden retriever auf betthd welpen welt golden retriever auf bett

Welpen-Welt

Wertvolle Tipps zur Eingewöhnung und Erstausstattung von Hundewelpen, zur Fütterung deines Welpen sowie zur Welpenerziehung

Was ein Welpe beim Einzug benötigt

Möchtest du gut vorbereitet sein für einen gelungenen Start in ein gemeinsames Leben mit deinem Hund? Was du im Vorfeld alles besorgen kannst, um dich beim Einzug voll um deinen Welpen kümmern zu können, verraten wir dir hier.

Gefahrenquellen für Welpen

Bestimmte Teile deines Hauses bzw. deiner Wohnung bergen Gefahren für deinen Welpen, wie z.B. Treppen, Steckdosen oder Kabel. Sicherheitshalber räumst du Wertvolles oder Gegenstände, die dein Welpe nicht fressen darf besser zur Seite.

Von Anfang an gut versorgt

Hundewelpen haben einen hohen Energiebedarf. Vor allem in der Wachstumsphase ist eine Versorgung mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen elementar wichtig. Informiere dich hier über die optimale Welpenernährung.

Tipps zur richtigen Welpen-Fütterung

Wie viele Mahlzeiten ein Welpe bekommen sollte, welche Futtermengen für einen Junghund ideal sind und wie lange ein Welpenfutter gegeben und ab wann ein Adult-Futter zum Einsatz kommen sollte, zeigen wir dir mit unseren Fütterungstipps auf.

Die Basics der Hundeerziehung

Dein Welpe soll die Basics der Hundeerziehung erlernen? Wir erläutern dir, wie du deinen Welpen stubenrein bekommst, ihm das Alleine bleiben sowie erste Kommandos beibringst.

hd ein welpe

Ein Welpe zieht bei dir ein

Wenn du dich entschieden hast, einen Welpen zu kaufen oder einen Welpen in Not bei dir aufzunehmen, dann ist deine Vorfreude auf das neue Familienmitglied sicherlich riesig. Für den Welpen hingegen bedeutet es erstmal eine große Veränderung: er bekommt neue Bezugspersonen sowie ein neues Zuhause. Diese Veränderungen bedeuten zunächst einmal Stress für dein Hundebaby. Damit die Eingewöhnung möglichst sanft von Statten geht, ist es sinnvoll sich im Vorfeld ausgiebig zu informieren und den Einzug vorzubereiten.

Wie lange ist ein Hund überhaupt Welpe?

Ein Hundebaby wird in der Zeit von der Geburt bis zu einem Alter von sechs bis neun Monaten als Welpe bezeichnet. Diese Phase ist geprägt von der körperlichen Entwicklung, aber auch die charakterliche Prägung sowie die Sozialisierung sind zentral. Daher ist die Welpenerziehung in den ersten Monaten unglaublich wichtig.

hd zwei welpen
Mehr lesen

Was muss ich bei einem Welpen beachten?

Mit dem Zahnwechsel beginnt bei einem Welpen die hormonelle Umstellung. Ebenso wie bei uns Menschen gibt es bei Hunden eine Pubertätsphase, dann wird aus dem Welpen ein Junghund. Die Entwicklung vom Welpen zum erwachsenen Hund ist individuell und je nach Rasse unterschiedlich. In der Regel beginnt die Pubertät bei einer Fellnase im 5. Lebensmonat und dauert bis maximal zum 18. Lebensmonat an. Ähnlich wie bei Teenagern legen Welpen dann ganz neue Verhaltensweisen an den Tag und stellen vieles von dem was sie bisher gelernt haben auf die Probe. Insofern solltest du den Focus in dieser Zeit darauflegen, deinen Welpen zu erziehen. Wenn du alleine mit den Tipps zur Welpenerziehung nicht klarkommst oder dein Hund nicht so mitspielt, wie du dir das vorstellst, ist es sicherlich sinnvoll in dieser Phase einen Welpentrainer zu kontaktieren oder eine Welpenschule zu besuchen. In dieser wichtigen Prägephase legst du nämlich die Basis für das weitere Zusammenleben mit deinem Vierbeiner.